de
en
Gefässkrankheiten in Essen

Krampfadern , Varicosis

ausgeprägte Krampfadern

Krampfadern (Varizen) sind erweiterte, oft geschlängelte, oberflächlich liegende Venen. Ursächlich liegen den Krampfadern defekte Venenklappen zugrunde, die das Blut nicht mehr wie Schleusen „nach oben“ zum Herzen leiten, wobei wir unterstellen, das Ihr Herz in aller Regel höher liegt als die Beine, sondern einen Teil des Blutes wieder „nach unten“ fallen lassen, wodurch es sich mit dem Blut staut, was von unten kommt. Der gleichmäßige Transport des Bluts von den Füßen zum Herzen ist gestört, der Druck in den Venen erhöht sich, sie leiern zu Krampfadern aus und lassen später auch Wasser ins Gewebe übertreten. Es entstehen Schwellungen der Beine.

Die Ursachen für Krampfadern sind vielfältig. U.a. entstehen sie vermutlich zu einem Teil auf der Basis einer angeborenen oder vererbten Bindegewebsschwäche, die zu der oben beschriebenen Störung der Funktion der Venenklappen führt.  Verstärkt wird dies durch begünstigende Faktoren wie Stehberufe, Bewegungsmangel, Schwangerschaft und Übergewicht. Zum anderen können Krampfadern durch eine Abflussbehinderung im tiefen Venensystem, z.B. bei Thrombosen oder Tumoren hervorgerufen werden (sekundäres Krampfaderleiden).

Unterschieden werden Stamm-, Seitenast- und Besenreiserkrampfadern.

Bei fortgeschrittenem Krampfaderleiden (Varikose) leiden die Betroffenen unter Symptomen wie Schweregefühl der Beine, nächtlichen Wadenkrämpfen, Schwellungen der Beine besonders am tiefsten Punkt des Körpers, im Knöchelbereich, es entwickeln sich Hautverfärbungen. Häufig werden als erster Hinweis bläuliche, oberflächlich gelegene Krampfadern unter der Haut sichtbar und führen zu kosmetischen Beeinträchtigungen.

Die Diagnose wird über eine eingehende körperliche Untersuchung und eine hochspezielle Ultraschalluntersuchung der Beinvenen, der so genannten Farb-Duplex-Sonografie gestellt.

Die Behandlung richtet sich nach Ausmaß und Ursache der Krampfadern: das Tragen von Kompressionsstrümpfen, die Verödung der erkrankten Venen oder verschiedene chirurgische Eingriffe stehen zur Verfügung.


Gefäßkrankheiten Essen
Rüttenscheider Straße 199
45131 Essen
Gefäßkrankheiten Mülheim
Kämpchenstraße 31
45468 Mülheim